Kniffel Wiki

Review of: Kniffel Wiki

Reviewed by:
Rating:
5
On 24.05.2020
Last modified:24.05.2020

Summary:

Hin zu den bekannten und populГren Tisch- und Kartenspielen. Alle anderen Besucher betreten eine Grauzone, Online-Banking und Kartenzahlung.

Kniffel Wiki

Kniffel ist ein Spiel das Glück erfordert und bei dem man viele Punkte kriegen kann. Auf dem Kniffelblock sind viele Punkte draufgeschrieben. So. Spielwiki. Mobil‌; Klassische Ansicht · Datenschutz. Kniffel. Kniffel. Daten zum Spiel. Verlag, Schmidt Spiele. Erscheinungsjahr, Art, Würfelspiel. Mitspieler, Dauer, 20–60 Minuten. Alter, ab 8 Jahre.

Sachsenkniffel

Kniffel. Kniffel. Daten zum Spiel. Verlag, Schmidt Spiele. Erscheinungsjahr, Art, Würfelspiel. Mitspieler, Dauer, 20–60 Minuten. Alter, ab 8 Jahre. Aktuell gibt es im Wiki ca. Ebenfalls Kniffel wird das Erreichen von fünfmal der gleichen Augenzahl genannt, wobei es egal ist, ob es sich um einen Kniffel aus. Sachsenkniffel ist ein Würfelspiel. Es erinnert lediglich dem Namen nach an Kniffel. Vorbereitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Jedem Spieler wird ein.

Kniffel Wiki Navigation menu Video

Kniffel - die beste Ausgangslage für eine große Straße

Yahtzee is a dice game made by Milton Bradley (now owned by Hasbro), which was first marketed as Yatzie by the National Association Service of Toledo, Ohio, in the early rosegrafilms.com was marketed under the name of Yahtzee by game entrepreneur Edwin S. Lowe in The game is a development of earlier dice games such as Poker Dice, Yacht and rosegrafilms.com is also similar to Yatzy, which is popular Skill(s) required: Luck, probability, strategy. Sollte ein Teilnehmer während eines Spieles mehrere Kniffel würfeln, kann er ab dem zweiten Kniffel diese als Joker einsetzen oder gegen 50 Zusatzpunkte eintauschen. Ein Kniffel kann als Joker verwendet werden, wenn ein Spieler bereits einen Eintrag im Kniffelfeld und in dem entsprechenden Zahlenfeld (bei einem Viererkniffel das Feld „nur. Yahtzee è un gioco di strategia che si svolge con 5 rosegrafilms.com gioca da soli cercando di fare il punteggio migliore o contro uno o più avversari. Nel corso del tempo .
Kniffel Wiki
Kniffel Wiki

Namensräume Seite Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Versionsgeschichte. Mitmachen Spiel hinzufügen Letzte Änderungen Hilfe.

Diese Seite wurde zuletzt am After the first round, the number of different games rapidly makes detailed analysis difficult but, in the early rounds, players generally simply adapt the first round strategy based on the boxes used.

For instance if a player throws in the first round they will keep 66 but if the 6s box was used in the first round and they throw in the second round they will naturally keep 55 instead.

The following table shows the average score obtained using the Optimal strategy and the proportion of the time that zero is scored in a particular category: [6].

It is possible to calculate the maximum average score with different rules. When the rules are changed so that there is no Upper Section bonus the average score drops from This compares with an average bonus score of The average number of Yahtzees thrown in a game is 0.

In about 3. In about a quarter of these cases the Yahtzee box has a score 0 and so there is no Yahtzee bonus. Although the average score is The 1st Percentile is i.

Source: [5] [7]. The strategy for the first round described here is based on that used by the "Optimal" strategy.

Sometimes there are two possible plays which are almost equally good. In these cases the simplest option is given, i. Although there are different ways of throwing 5 dice, because the order of the dice is not important there are only different combinations.

To use the strategy described therefore requires knowing different situations. The general principle after the first and second throws is to keep the largest number of similar dice and rethrow the rest.

When a player has a full house, keep the three-of-a-kind. With two pairs, keep the higher pair and rethrow the other three dice.

If a large straight is rolled, keep it. If a small straight is rolled, keep it and re-roll the fifth die. If all the dice are different and there is no straight, keep only the 5.

There are a number of exceptions to these rules. These exceptions are different for the second and third rolls. So, before the second roll one will never keep two pairs, one will never keep a pair of 1s and one will never throw all the dice again.

So there are specific differences compared to the second roll. Now one will keep the Full House if the three-of-a-kind is 2 or 3 and keep two pairs when they are 1 and 2 or 1 and 3.

Keep all large and small straights. One will normally keep a pair of 1s although is still better and keep rather than 5 when all the dice are different.

If one has any of the following put it in the appropriate Lower Section box: Yahtzee, full house, large straight, small straight.

With a 4-of-a-kind or 3-of-a-kind put it in the appropriate Upper Section box. The only exception is that when one has a 3-of-a-kind where the sum of the dice is 25 or more one should use the 3-of-a-kind box.

The 4-of-a-kind box is never used in the first round. In these situations there is no appealing option, the choice being between using an Upper Section box and using Chance.

With two pairs follow the rule for the lower of the two pairs. The rule depends on whether the pair or smaller pair is low 1, 2 or 3 or high 4, 5 or 6 :.

The best outcome in the first round is to throw a Yahtzee and put it in the Yahtzee box. This increases the final expected score from The second best outcome is to score 24 in the 6s box.

This provides an expected score of The worst first roll is which has an expected score of The worst third roll is which has an expected score of The highest possible score is 1, and involves throwing 13 Yahtzees, scoring 12 Yahtzee bonuses of points each, as well as in the other categories.

The is achieved by scoring five aces 5 , five twos 10 , five threes 15 , five fours 20 , five fives 25 , five sixes 30 , the Upper Section bonus 35 , five sixes scored as Three-of-a-kind 30 , five sixes scored as a four-of-a-kind 30 , a full house 25 , a small straight 30 , a large straight 40 , a Yahtzee 50 , and five sixes scored as chance The score of 1, requires using the "Joker" rules for the full house, small straight, and large straight categories.

In order to score 1, the player must throw 13 successive Yahtzees. The probability of getting a Yahtzee, if that is the sole objective, is 4. The probability of scoring 1, if that was the sole objective is less than this since to score the maximum one would need at least one of each number after the first round to fill the Upper Section and a further three 6 Yahtzees to score 30 in the three-of-a-kind, four-of-a-kind and chance categories.

This most frequently happens when a player rolls two pairs. This means that a player can slightly increase the chance of getting a 6 Yahtzee without reducing the chance of getting a Yahtzee.

In normal gameplay the probability of scoring 1, is considerably less. Using the strategy that maximizes the average score, the probability of scoring 1, is 1.

The highest possible score without a Yahtzee bonus is , which is achieved with scoring a five-of-a-kind as a Yahtzee, 84 in the Upper Section four-of-a-kind in each category , and 29 in each of 3 of a kind, 4 of a kind, and Chance.

The highest possible score without rolling a five-of-a-kind is For a player following the strategy which maximises the chance of getting a Yahtzee, the probability of scoring a particular number of Yahtzees follows a binomial distribution and is shown in the following table.

A player must throw at least 8 Yahtzees in order to score Throwing 8 Yahtzees will score for the Yahtzee and Yahtzee bonuses.

The 7 Yahtzees after the first throw will generally score highly, including the opportunity of using the Joker rule to score in, for instance, the Large Straight category.

This means that a player throwing 8 Yahtzees will often be able to score 1, In normal gameplay the probability of scoring this number of Yahtzees is considerably less.

The following table shows the probability of getting certain scores using the "Optimal" strategy. The lowest possible score is 5.

The Chance box always scores the sum of the dice, so that a minimum of 5 must be scored in that category. The strategy that works to maximize the average expected score will under worst case conditions score a minimum of 12 points, but cautious play will guarantee a minimum score of A score of 18 will be achieved if is thrown each round and then, whatever is re-thrown, getting again after the second and third throws, scoring 2 in the 1s box, 4 in the 2s box, 3 in the 3s box and 9 for the Chance category.

Scoring the minimum of 12, when attempting to maximise the average score, is less likely than scoring the maximum of 1, but is theoretically possible.

Suppose that in the first two rounds after each roll. This would happen if a is thrown on the first roll and then, whatever dice are re-thrown, getting the same combination again; for instance, keeping 55, rethrowing the , and still getting The optimal strategy uses the 1s box in the first round, scoring 1, and the 2s box in the second round, scoring 2.

Now suppose that for the next 3 rounds results after each roll. Die Gewinnkarte ist beidseitig bedruckt. Auf der Vorderseite findet man oben ein Namensfeld.

Die Rückseite dient der eigenen Punktezählung und, als Kontrolle, der Punktezählung der anderen Spieler. Zu Spielbeginn von Kniffel wird an jeden Teilnehmer eine Gewinnkarte verteilt.

Dort werden zunächst auf der Vorderseite der eigene Name und auf der Rückseite in den entsprechenden Feldern die Namen aller Mitspieler eingetragen.

Die 5 Würfel und der Würfelbecher werden bereitgestellt und ein Spielleiter wird bestimmt. Dieser überwacht den korrekten Spielablauf von Kniffel und überprüft die Eintragungen der anderen Teilnehmer im Laufe des Spieles.

Damit die Bürde der Spielleitung nicht nur auf den Schultern einer einzelnen Person lastet, sollte diese Funktion nach dem Ende eines Spieles immer auf die nächste Person zur Linken übertragen werden.

Ein angenehmer Vorteil von Kniffel ist, dass es kaum Platz beansprucht und so fast überall gespielt werden kann.

Einziges Kriterium ist das Vorhandensein einer glatten Unterfläche, die einen korrekten Würfelwurf ermöglicht — man kann aber auch als Notlösung beispielsweise einen Untersetzer oder einen Bierdeckel, auf dem der Becher samt Würfel platziert werden kann, verwenden.

Laut Kniffel Regeln ist es ein Runden basiertes Spiel. Das ganze erfolgt üblicherweise im Uhrzeigersinn und in jeder Spielrunde stehen einem maximal 3 Würfe zu, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Er überprüft auch die Anzahl der Würfe pro Person und ob diese Regel-konform ausgeführt werden. Der erste Wurf erfolgt mit allen 5 Würfeln.

Der Würfelbecher wird geschüttelt und für alle Teilnehmer sichtbar abgestellt. Nun kann der Spieler, der gerade am Zug ist, für sich entscheiden, wie viele der 5 Würfel er behalten möchte.

Jene Würfel, die passen, legt er beiseite diese müssen weiterhin für alle Spieler sichtbar sein. Die Würfel, die ihm nicht gefallen, können für den zweiten Wurf wieder verwendet werden, um so das Wurfergebnis zu verbessern.

Dieser Vorgang kann bei Kniffel nach dem erfolgten zweiten Wurf ein weiteres Mal wiederholt werden. Aber spätestens nach dem dritten Wurf steht das Endergebnis fest und der Spieler muss dieses in seine Gewinnkarte eintragen.

Natürlich kann man laut den Kniffel Regeln auch auf einen zweiten oder dritten Wurf verzichten, wenn ein gewünschtes Würfelbild bereits erzielt worden ist.

Wenn aber das finale Wurfergebnis keine der geforderten Bedingungen von Kniffel abdeckt, wird in eine beliebige Zeile des Kniffelblockes eine 0 eingetragen.

Der aktive Spieler entscheidet allerdings selbst, welches Kästchen mit einer 0 versehen werden soll. Wie schon auf der vorangegangenen Seite kurz beschrieben, ist die Vorderseite der Gewinnkarte in eine obere und in eine untere Tabelle geteilt.

Später erschienen weitere Varianten mit geringen Unterschieden. Yams sowie in den Vereinigten Staaten als Yatzy auf den Markt.

Dabei unterscheidet sich Yatzy von Yahtzee und Kniffel darin, dass als zusätzliche Wertungen der einfache und der zweifache Pasch aufgenommen wurden.

Yatzy wird auch in der Schweiz und teilweise in Österreich gespielt. Im englischsprachigen Raum ist zudem die Version Kismet bekannt.

In Dänemark und Teilen von Südostasien ist das in den Grundzügen ähnliche Balut populär, das sich in der Wertung jedoch deutlich von Yahtzee unterscheidet und direkt aus einem Pokerwürfelspiel hervorgegangen ist.

Hinzu kam der Bonus im oberen Block, der vergeben wird, wenn bei allen Zahlenwürfen mindestens je drei Mal die gleiche Würfelzahl geworfen wird. Jeder Spieler erhält einen Spielblock, auf dem er seine Ergebnisse eintragen muss.

Willy Orban Würfelbecher wird geschüttelt und für alle Kniffel Wiki sichtbar abgestellt. However, the official rule is that a Full House is "three of one number and two of another". Hit Wenden Angebote Gewinnkarten bzw. Gespielt wird mit fünf Augenwürfeln und einem Würfelbecher und es wird reihum gewürfelt. Das Spiel Ziehung Silvester Millionen 2021 von seinem Spielaufbau sehr einfach und kann auch gut mit Jugendlichen gespielt werden. Lowe Company sold Yahtzee from to Links hinzufügen. Was passiert wenn man einen zweiten Kniffel gewürfelt hat? The highest possible score without rolling a five-of-a-kind is Der aktive Spieler entscheidet allerdings selbst, welches Kästchen mit einer 0 versehen werden soll. Sie werden schnell ein Gefühl dafür bekommen, welche Würfe sich wo und wie für möglichst hohe Punktezahlen Sport1 Dr lassen. Es gibt sechs Würfel mit den Augenzahlen 1 bis 6. Diese Revision wurde am

Es ist in der Regel Kniffel Wiki mГglich, trotzdem lohnen sich auch diese Aktionen? - 10 Antworten

Mit dem Rest würfelt er weiter. Kniffel oder Yahtzee ist ein Würfelspiel mit fünf Würfeln, einem Würfelbecher und einem speziellen Spielblock. Das Spiel ist kommerziell erhältlich, wird jedoch. Sachsenkniffel ist ein Würfelspiel. Es erinnert lediglich dem Namen nach an Kniffel. Vorbereitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Jedem Spieler wird ein. Spielwiki. Mobil‌; Klassische Ansicht · Datenschutz. Kniffel ist ein Spiel das Glück erfordert und bei dem man viele Punkte kriegen kann. Auf dem Kniffelblock sind viele Punkte draufgeschrieben. So. Kniffel; Wiki; Kniffel. Status: Beta. Brought to you by: penizillin. Summary Files Reviews Support Wiki Menu Wiki Home Wiki Menu Wiki Home. Kniffel oder Yahtzee ist ein Würfelspiel mit fünf Würfeln, einem Würfelbecher und einem speziellen Spielblock. Das Spiel ist kommerziell erhältlich, wird jedoch häufig ohne den vorgedruckten Block gespielt. Es leitet sich ab vom Escalero, einer südamerikanischen Form des Würfelpokers, und dem Yacht, ist jedoch wesentlich jünger und wird mit herkömmlichen Spielwürfeln gespielt. Wiki; Subdomains. All; Abstract Games; Customizable Games; Children's Games; Kniffel Duell (Schmidt German edition) [Board Game Version Link] [What Links Here]. The overall concept of Yahtzee traces its roots to a number of traditional dice games. Among these are the Puerto Rican game Generala, the German game of Kniffel and the English games of Poker Dice and Cheerio. Another game, Yap, shows close similarities to Yahtzee; this game was copyrighted by Robert Cissne in Kniffel is a more challenging variation of popular dice game Yahtzee or Kniffel. Kniffel uses 6 dice. The aim of the game is to collect maximum amount of points by throwing six dice. You can see different combinations of dice which score in the left side of the game window. After the first throw the player will keep any 5s and 6s. If one has any of the following put it in the appropriate Lower Section box: Yahtzee, full house, large straight, Hot Poker straight. The 1st Percentile is i.

Schalten Sie die Kniffel Wiki der Charaktere frei, online Kniffel Wiki handyrechnung deutschland ein. - Welche Taktiken gibt es bei Yatzy/Yahtzee?

Sollte diese Strategie nicht aufgehen, können die Punkte im oberen Teil erste Spalte eingetragen werden.
Kniffel Wiki

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.